Gedanken von Miriam

Miriam, Mutter zweier Kinder, eines im Krankenhaus und das zweite im Geburtshaus geboren, schreibt:

 

"Mit Liebe in´s Leben" - Ja, dachte ich mir, hört sich ja gut an, als ich das zum ersten mal auf der Homepage des mainGeburtshauses gelesen habe. Aber was das wirklich bedeutet, begriff ich erst durch die Geburt unseres zweiten Sohnes.

Das ich einmal die Worte "wunderschön" oder "erfüllend" für eine Geburt verwenden würde, hatte ich mir noch Tage vor der Geburt nicht vorstellen können. Doch unsere Geburt wurde von soviel Liebe und Wärme begleitet. Ernst genommen und verstanden zu werden, sich fallen lassen zu können und sich ganz für die Geburt zu öffnen, in dem Wissen "ich bin nicht alleine, wir schaffen das alle zusammen" hat mich nachhaltig gestärkt.

Jetzt weiß ich, wer ich bin und was ich kann. Ich würde mir für mehr Frauen wünschen, dass sie den Mut aufbringen, sich für eine selbstbestimmte Geburt zu entscheiden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok